Beckmann Frühbeet Typ Allgäu Modell 2

Der TestsiegerFrühbeet Beckmann Typ Allgäu Modell 2

Das Frühbeet Allgäu Modell 2 aus dem Hause Beckmann kann auf ganzer Linie überzeugen – trotz der starken Konkurrenz.

 

Hier ein paar Fakten zum Allgäu Modell 2:

  • Maße: Breite: 100 cm, Tiefe: 120 cm,  vordere Höhe: 40 cm,  mittlere Höhe 47 cm. (Verlängerung ist möglich)
  • Anbaufläche: 1,2 m²
  • 6 mm starken, hagel- und bruchfesten, beidseitig UV-geschützten Stegdoppelplatten in „Longlife-Plus“-Qualität (10 Jahre Garantie lt. Hersteller).
  • stabile, korrosionsbeständige Aluminium Profile
  • Zwei einzeln verstellbare, abgeschrägte Dachplatten.

 

Qualität

3 Wörter, um Frühbeete von Beckmann zu beschreiben: Qualität, Qualität, Qualität. Im Gegensatz zu vielen Frühbeeten von Diskontern, die oft nur aus Plastik bestehen, bietet dieser Frühbeetkasten Stabilität über Jahre hinweg. Der Aluminiumrahmen wackelt – wenn gut verschraubt – kaum bis gar nicht, die Stegdoppelplatten fügen sich gut und ohne Luft dazwischen in den Alurahmen ein. Die Dachplatten lassen sich auf 7 Stufen verstellen oder – z.B. im Sommer – ganz abnehmen. Der einzige kleine Mangel lässt sich bei den Erdankern feststellen: diese sind etwas stumpf und lassen sich somit nicht leicht in den Boden drücken. Man kann sich jedoch durch einen Gummihammer leicht Abhilfe schaffen.

Alles in allem steht Beckmann zu Qualität, das FS2 Allgäu Modell 2 ist da keine Ausnahme.

Aufbau

Beim Aufbau ist es unbedingt notwendig, sich an die beigefügte Anleitung zu halten, sonst kann es leicht unübersichtlich werden. In der Anleitung sind die Schritte klar strukturiert und verständlich dargestellt. Mit ein wenig handwerklichem Geschick, ein bisschen schrauben und hämmern sollte das Allgäu Modell 2 in 1-2 Stunden aufgebaut sein. Tipp: zu Zweit arbeitet es sich leichter und mehr Spaß macht es auch.

Nachdem das Frühbeet an sich aufgestellt ist, sollte man es entweder mit Anzuchterde ausfüllen (bei diesem Modell sind 80 Liter für 20 cm Höhe notwendig), oder eine Naturheizung installieren.

Größe

Das Frühbeet Allgäu Modell 2 ist mit einer Anbaufläche von 1,2 m² das größte der getesteten Frühbeete, aber nicht zu groß. Bei Frühbeeten ist es wichtig, dass man jeden Fleck leicht erreichen kann, besonders beim Säen und Ernten. Bei einem zu großen Frühbeetkasten ist dies nicht der Fall, was zu unangenehmen abstützen und strecken führt. Die Entwickler haben aber auch diesem Detail gedacht, sodass es für normalgroße Menschen kein Problem ist, auch die Mitte des Frühbeetes zu erreichen. Falls die 1,2 m² doch einmal nicht mehr reichen und man sich kein neues Frühbeet anschaffen will, bietet das FS2 die Möglichkeit einer Verlängerung. Diese ist billiger als das FS2, bietet aber genauso viel Anbaufläche wie das Frühbeet selbst. Maximal 2 Verlängerungenkönnen anmontiert werden, an jeder Seite eine. Somit ergeben sich die Maße 300×120 cm, was einer Anbaufläche von 3,6 m² entspricht. Da lassen sich schon ziemlich viele leckere Radieschen ernten 😉 .

Frühbeet Verlängerung

Funktionalität

In diesem Punkt erweist sich das Allgäu Modell 2 als äußerst praktisch. Flexibilität ist für ein Frühbeet sehr wichtig: denn ist der Boden ersteinmal ausgelaugt und bietet keine Nährstoffe mehr für die Pflanzen, sollte man den Frühbeetkasten verstellen können. Die Bodenanker lassen sich mit etwas Geschick lösen und der Kasten ist stabil genug, um ihn alleine oder zu Zweit zu tragen. Außerdem kann man die Dachplatten leicht lösen, da sie nur eingehängt sind. Praktisch kann das werden, wenn man sät, erntet oder im Sommer den Regen eindringen lassen will.

Kundenbewertungen

Oft ist es hilfreich, sich andere Meinungen einzuholen, bevor man eine größere Menge Geld ausgibt. Auch wenn manche Rezensionen subjektiv sein mögen, kann man sich dadurch ein Gesamtbild des Produktes schaffen.

„Besser geht es nicht! Einfacher Aufbau! Ersteindruck = Hält bestimmt die nächsten 10 Jahre! Sehr gute Qualität!“

„Ich habe dieses Frühbeet vor kurzem gekauft und bin damit sehr zufrieden. Es ist sehr stabil und hat die Stürme der letzten Tage ohne Probleme überstanden. Der Aufbau ging ohne Probleme und ich habe ca. 2 Stunden dafür gebraucht.“

„Gewohnt gute Beckmann-Qualität
Auch nach Jahren noch ohne Probleme
Stabil und einfach aufzubauen und zu transportieren
Würd ich jederzeit wieder kaufen!“

Alle Kundenbewertungen ansehen

Fazit

Zugegeben, der Preis ist hoch. Jedoch rentiert sich die Qualität gegenüber einem billigen Produkt vom Diskonter schnell. Der hochwertige Alurahmen und die bruchsicheren Stegdoppelplatten stehen für Langlebigkeit und Qualität. Wenn man nach einem Produkt sucht, in welchem man noch in 10 Jahren sein Gemüse ernten kann und nicht jedes Jahr ein neues kaufen muss, ist man mit dem FS2 von Beckmann hervorragend bedient. Es wurde von uns nicht umsonst – trotz harter Konkurrenz – zum Testsieger erklärt.

 

Beckmann Frühbeet FS2 Typ Allgäu Modell 2

Beckmann Frühbeet FS2 Typ Allgäu Modell 2
8.9

Qualität

10/10

    Preis/Leistung

    9/10

      Funktionalität

      9/10

        Größe

        10/10

          Aufbau

          8/10

            Pros

            • Hervorragende Qualität
            • Schnelle Lieferung
            • 10 Jahre Garantie
            • Große Anbaufläche
            • Für Hobbygärtner und Profis

            Cons

            • Preis
            • etwas schwieriger Aufbau